Startkampagne 05.04.2022

Am Diensttag Nachmittag haben wir gespannt den Raketenstart unserer Sonde per Livestream verfolgt. Dieser startete um 17 Uhr und präsentiert in knapp 40 Minuten die teilnehmenden Teams, sowie Zusammenschnitte der voraufgezeichneten Raketenstarts und Bergungen der CanSats. Hierbei konnten die einzelnen Teams sich und ihr Projekt über selbsterstellte Videos vorstellen. Die Wiederholung des offizielle Livestream und unsere Teamvorstellung sind im folgenden verlinkt:

Nachdem wir unsere Sonde mitsamt der Gasproben zurückerhalten haben, ist unser Projekt jedoch noch nicht vorbei. Vor der virtuellen Abschlusspräsentation am 12. Mai steht nämlich noch die Auswertung der Proben mit Hilfe eines Protonen-Transfer-Massenspektrometers des KIT an. Wie brauchbar die gesammelten Daten letztlich sind bleibt daher zunächst abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch