Willkommen bei Team Aiolos

Am 05. April 2022 wurde unser CanSat in Bremen gestartet. Leider durften wir aufgrund der Corona-Pandemie nicht selbst nach Bremen fahren, daher gab es einen YouTube-Livestream.

Dies ist die offizielle Website von Team Aiolos, Teilnehmer am Deutschen CanSat-Wettbewerb 2021/22. Hier stellen wir unser Projekt näher vor und werden durch regelmäßige Blogs über den aktuellen Entwicklungsstand berichten.

Worum geht es beim CanSat-Wettbewerb?

Beim Deutschen CanSat-Wettbewerb handelt es sich um eine an Schüler gerichtete Veranstaltung, bei der zehn ausgewählte Teams eine Mini-Sonde in Form einer handelsüblichen Getränkedose – genannt CanSat – entwerfen und zusammenbauen. Diese wird schließlich gegen Ende des Wettbewerbes mit einer vom Veranstalter gestellten Rakete auf bis zu 1000m Höhe gebracht und von dort ausgeworfen. Über ein Bergungssystem soll der CanSat dann mit einer festgelegten Fallgeschwindigkeit zurück zum Boden gelangen und dabei eine Primär- und eine Sekundärmission erfüllen.

Während die Primärmission für alle Teams gleich ausfällt, kann die Sekundärmission individuell gewählt werden. Mehr über unsere Idee und deren Umsetzung erfährst du unter Mission. Zur offiziellen Website des Deutschen CanSat-Wettbewerbs gelangt man über www.cansat.de.